Warum ein Coaching bei Grundhaltung?

Mein Name ist Lisa-Marie Rieck. Ich bin studierte staatlich anerkannte Kindheitspädagogin und arbeite seit einigen Jahren in der stationären Kinder- und Jugendhilfe als Sozialpädagogin. Dort werde ich von meinem holländischen Schäferhund Meo (*03/2018) begleitet.

 

Durch meine Leidenschaft für den (Turnier-)Reitsport lernte ich verschiedene Ausbildungsmethoden von Pferden kennen, die ich bereits vor über 20 Jahren kritisch hinterfragte. Mein "Problem"-Pferd und Lehrmeister Kalle, ein damals 5jähriger Kaltblut-Wallach mit über 950 Kg zeigte mir auf, dass es andere Wege aus dem Problemverhalten gibt, ohne dass mit aversiven Methoden (wie z.B. Angst, Zwang, Schmerz und Gewalt) gearbeitet werden muss. - Es brauchte damals lediglich den Mut, Methoden und landläufige Meinungen kritisch zu hinterfragen und die persönliche Bereitschaft auch mal gegen den Strom zu schwimmen und Dinge gänzlich anders zu machen wie bislang. Diese wertvolle Erfahrung trage ich auch heute noch wie eingebrannt in meinem Herzen. Zusätzlich beeinflusste diese Erfahrung auch meine innere Einstellung zur Arbeit mit Hunden, die mich seit Kindestagen umgeben. In der Arbeit mit Hunden und ihren Menschen ist es mir besonders wichtig, dass wirklich ohne Gewalt gearbeitet wird und dass das Coaching individuell auf alle Beteiligten zugeschnitten ist. Deshalb arbeite ich überwiegend mobil im Einzelcoaching mit einem Hund und seinem Menschen. So ist es möglich, dass Sie Ihre Ziele endlich nachhaltig erreichen können. 

Selbstverständlich verfüge ich über die Berufserlaubnis nach §11 des Tierschutzgesetzes und bilde mich regelmäßig weiter. Zusätzlich bekommt tierschutzkonformes Training bei mir eine neue Definition:

 

Ich zeige Ihnen, wie Sie ohne Halti, Futterdummy, Stachel- und Würgehalsbänder, Vibrations-/Sprüh- und Stromhalsbänder, Laufgeschirre, Wurfdiscs, Snackballs, Beinleinen, Alphawurf, Schnauzengriff, Nackenschütteln, Nein! Aus! Pfui!, Zischlaute, Rütteldose, Wasserpistolen, Ablenken und Locken mit Futter, Schläge und Tritte, Einschüchterung und Meideverhalten Ihre Ziele endlich nachhaltig erreichen. 

 

Mein Coaching für Hund und Halter basiert somit auf mehr als nur auf einer Philosophie:

Es ist eine Grundhaltung – ohne Zwang, ohne Gewalt, ohne Hilfsmittel, mit dem Hund statt gegen ihn, für ein harmonisches Miteinander.

 

Wenn Sie mehr über mich und mein Coaching erfahren möchtest, dann treten Sie gerne meiner kostenlosen Facebook-Gruppe:

"Grundhaltung - Individuelles Coaching für Hund und Halter" bei.

 

Inhaberin: Lisa-Marie Rieck

Mobil: 0160 966 919 74

Email: info@grundhaltung-hund.de